Curriculum Vitae

Alexander Kröner, Tenor

Geboren in Wien.
Beginn des Studiums an der Wirtschafts-universität Wien.
Gesangstudium u. a. bei Michael Pabst, Prof. KS Walter Berry, Prof. KS Gottfried Hornik und Prof. Helena Lazarska
2. Preis beim Internationalen Franz Stanner Operettenwettbewerb Wien 2006.

  • Engagement am Staatstheater Mainz als Solist für die Spielzeit 2008/09 und 09/10 u.a. in den Rollen Monostatos (Zauberflöte), Andres (Wozzeck), Narraboth und 1. Jude (Salome), Dr. Blind (Fledermaus), Basilio (Le nozze di Figaro), Remendado (Carmen), Goro (Madame Butterfly), Wenzel (Die verkaufte Braut)…
  • Auftritt und CD Produktion beim Warschauer Beethoven-Festival März 2008 als Titzikan in der Oper „Lodoiska“ von L. Cherubini unter der musikalischen Leitung von KS Christa Ludwig in der Philharmonie Warschau
    Video der Produktion
  • Gastengagement am Theater Heidelberg in der Spielzeit 09/10 als Monostatos
  • Mitwirkung bei der Internationalen Opernakademie Bad Orb / Frankfurt 2008 als Ferrando (Cosi fan tutte)
  • Auftritt beim Internationalen Krzystof Penderecki Festival in der Philharmonie Bydgoszcz (Bromberg, PL) im September 2008
  • Mitwirkung bei der Oper „Fidelio“ von L. v. Beethoven im Juli 2007 beim Opernfestival Klosterneuburg
  • Engagement als Beppe in der Oper „Rita“ von G. Donizetti im Rahmen der Wiener Festwochen 2007
  • Auftritte im Schönbrunner Schloßtheater als
    Alfred in der Operette „Die Fledermaus“
    von J. Strauss, 2007
    Kommissar in der Oper „Juliette“ von B.
    Martinu, 2006
  • Engagement mit dem Opera Luna Orchester Wien als Bastien bei den Opernfestspielen Spitz/Donau 2006 unter der Leitung von Andres Orosco.
  • Tournee mit dem Pons Artis Orchester unter der Leitung von Adrija Pavlic als Pedrillo in der Oper „Die Entführung aus dem Serail“ von W.A.Mozart im Mai 2005
  • Mitwirkung beim Bad Fischauer Klangbogen 2005 unter der musikalischen Leitung von Christian Koch
  • Engagement an der Wiener Staatsoper als Bürger in der Produktion „das Traumfresserchen“ von W. Hiller 2002
  • Mitwirkung an Produktionen an der Wiener Musikhochschule:
    Pedrillo in der Oper „Entführung aus dem Serail“ von W.A.Mozart - 2007
    Bastien in der Oper „Bastien und Bastienne“ von W.A.Mozart - 2006
    1. Tenor in der Oper „Die Sieben Todsünden“ von Kurt Weill - 2008
    Arthur in der Operette „Häuptling Abendwind“ von J.Offenbach - 2005
    Hansi in der Operette „Die Hanni weint, der Hansi lacht“ von J. Offenbach
    Ritter Eisenfraß in der gleichnamigen Operette von J. Offenbach
    König Fenihan in der Operette „Bataclan“ von J. Offenbach
  • Kirchenkonzert im Dom Mainz mit
    Mendelsohn´s „Ave Maria“ - 2009
    Paukenmesse (J. Haydn) - 2010
  • Auftritt beim Kremser Musikfestival in der Dominikanerkirche mit
    W.A.Mozart´s “Litaniae Lauretanae” 2007
    M.Haydn´s “Missa Sancti Francisci” 2006
    J.D.Zelenka´s “Missa Gratias Agimus Tibi” 2005
medani webdesign